Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

PERMADENTAL erweitert monolithische Produktpalette

MonoZir Ultra<sup>®</sup>

MonoZir Ultra®

„Ultra Transluzenz und Multi Layered“ – kurz UTML, das ist die Beschreibung des innovativen Zirkon-Materials von Katana™ Noritake, aus dem Permadental auf Wunsch in seinem deutschen Fertigungszentrum in Emmerich oder in seinem Labor im GWR Hongkong ab sofort monolithische Versorgungen fertigen lassen kann.

Diese neue Zirkon-Generation zeichnet sich Dank der besonders hohen Transluzenz durch eine Art „Chamäleon-Effekt“ aus: Die Farbe der benachbarten Zähne und die Stumpffarbe werden angenommen und geben dem Zahnersatz eine natürlicher erscheinende Farbe.

„MonoZir Ultra®“ (UTML, Katana™) kombiniert die Vorteile monolithischer Materialien mit den ästhetischen Eigenschaften anderer Keramiken und ist so für Indikationen denkbar, bei denen Transluzenz eine Rolle spielt.

„Wir sehen unsere monolithische „MonoZir Ultra®“-Krone aus UTML zwar häufig als Einzelkronen im vorderen Seitenzahnbereich“, sagt Dirk Ernesti von PERMADENTAL, „aber letztlich entscheidet der Behandler über den Indikationsbereich.“

PERMADENTAL fertigt diese transluzenten Zirkonkronen (MonoZir Ultra®) mit einem kleinen Aufpreis gegenüber den weiterhin erhältlichen monolithischen Zirkonkronen (MonoZir) aus mehrschichtigem Zirkon.

www.permadental.de