Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Leistungs-Check für „Aufsteiger“ - Praxen können eine Privatabrechnung von der ZA kostenfrei prüfen lassen

Sport steht für Dynamik und Freude am Wettkampf. Ein Leistungs-Check ist fester Bestandteil der Vorbereitung auf eine Saison. Auch von einem Praxisinhaber und seinem Team werden täglich beste Behandlungsergebnisse und Ausdauer erwartet. Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Fortbildungen sollen das Leistungsniveau sichern. Aber wird auch der wirtschaftliche Kern der Praxis, die korrekte und vollständige Abrechnung der erbrachten Leistungen, regelmäßig „gecheckt“?

Autor: ZA Zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft AG

Bei den großen Veranstaltungen im Herbst bietet die ZA den Praxen einen kostenfreien Leistungs-Check einer Privatrechnung an. Die GOZ-Experten kennen die Leistungsdaten aus Millionen von Abrechnungen, Tausenden von Einwänden der Kostenerstatter und Hunderten von Abrechnungseinsätzen in der Praxis. Auf Basis dieser Erfahrung können sie wertvolle Hinweise geben, damit die Praxis den „Aufstieg“ in die erste Liga der Abrechnungsleistung schafft.
Leistung wird oft nicht belohnt
„Die meisten Praxen verschenken viel Geld, weil ihre Rechnungen nicht vollständig oder nicht plausibel sind“, weiß Dr. Daniel von Lennep, im Vorstand der ZA AG zuständig für die GOZ-Abteilung. „Oft fehlt es auch an Argumenten, um rechtlichen Einwänden der Kostenerstatter zu begegnen. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, hier zu helfen – die ZA weiß aus ihrer täglichen Arbeit, wie das geht. Wir wollen, dass die Zahnärzte den verdienten Lohn für ihre gute Arbeit auch bekommen. Dafür wurde die ZA vor 30 Jahren von Zahnärzten gegründet.
Messebesucher können eine Abrechnung – ohne Patientennamen wegen des Datenschutzes! – zu den Veranstaltungen mitbringen oder bei Vereinbarung des Leistungs-Checks nachreichen. Die GOZ-Experten der ZA prüfen gewissenhaft jede Position der Abrechnung. Sie ermitteln, welche Leistungspositionen für diesen Behandlungsfall unter korrekter Auslegung der Gebührenordnung abgerechnet werden können. Der Praxisinhaber erhält eine schriftliche Auswertung des Leistungs-Checks, der Sicherheit gibt und Spielräume aufzeigt.

Aufsteiger weiterhin sichtbar
Anlässlich der Fachdental Leipzig am 22. und 23.09.2017 (Halle 1, Stand D93) wird es die ersten Aufsteiger geben, denn jeder Besucher erhält am Messestand der ZA einen herzförmigen „Aufsteiger-Ballon“ in der bekannten Signalfarbe Magenta. Die Aktion wird fortgesetzt auf der id infotage dental München am 14.10.2017 (Halle C1, Stand B57), der Fachdental Südwest in Stuttgart am 20. und 21.10.2017 (Halle 4, Stand A99) und bei der id infotage dental Frankfurt am 10.11. und 11.11.2017 (Halle 5.0, Stand E62).

https://www.za-abrechnung.de/